Amnesty Hamburg,

ai setzt sich auf der Grundlage der "Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte"
weltweit für die Einhaltung der Menschenrechte ein,
deckt Menschenrechtsverletzungen auf und wird aktiv,
wenn Menschen akut bedroht sind. Die Stärke von ai liegt im Engagement von 1,8 Millionen Mitgliedern
aus allen Kontinenten und unterschiedlichen Kulturen.
ai finanziert sich ausschliesslich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen.
Regierungsgelder lehnt ai grundsätzlich ab, um politisch unabhängig zu bleiben.
Mehr Informationen: www.amnesty-hamburg.de


MenschenRechte 2007: Für eine Ausstellung mit ai - Plakaten aus aller Welt auf der Cap San Diego in Hamburg,
zeigt die Filmcollage von Gaby Harms und Jörn Zander
Menschenrechtsverletzungen in aller Welt und die aktuellen Forderungen von ai.
Das Programm finden sie hier...

MENSCHEN haben/ohne RECHTE

***Slideshow 5 Bilder***

Zum Vergrößern bitte Bild anklicken

Kindersoldatenzeichnung: Abgetrennte Hände   Kindersoldat   Kindersoldatenzeichnung: Zukunft
ai Forderungen
Todesstrafe   Todeszelle Plakat   Plakat zur Ausstellung Menschenrechte 2007